Menü

Veranstaltungsprofil by Larasch

2018 wird es keinen ICC geben

Wir möchten allen Teilnehmern, Sponsoren und Unterstützern des letztjährigen ICC darüber informieren, dass es zukünftig keinen Citylauf mehr geben wird. Spätestens nachdem uns die Laufszene Sachsen darüber infomierte zukünftig ein ähnliches Konzept umzusetzen, war uns klar, dass eine ähnliche Veranstaltung in dem Maß keinen Sinn macht. Deshalb haben wir uns zu diesem Schritt entschieden und hoffen auf Euer Verständnis und bedanken uns vielmals für die vergangenen Jahre.

Nachfolgend die offizielle Pressemitteilung

 Anstelle von Stadtlauf und Chemnitz-Marathon, aus dem später der Internationale Citylauf hervorging, wird es in diesem Jahr am 4. Mai 2018 erstmals den Chemnitzer Nachtlauf geben. „Damit knüpfen wir an die lange Lauftradition in Chemnitz an und machen zudem das Laufen noch attraktiver, noch mehr zum Vergnügen – und das nicht nur für die Beine“, sagt André Egger von der Laufszene Events GmbH, die in den vergangenen Jahren bereits den SportScheck Stadtlauf organisiert hatte.
Über 300 Teilnehmer haben sich bereits für die nächtliche Premiere in gut acht Wochen angemeldet, und auch ein Titelsponsor ist schon gefunden: die Sachsen-Allee. Viel passender könnte der neue Partner kaum sein, denn zusammen mit den seit Jahren etablierten Nachtläufen in Dresden und Leipzig bildet der Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf einen ganz besonderen Sachsencup. Mindestens zwei der drei Metropolen des Freistaats müssen nach Sonnenuntergang unter die Füße genommen werden, und schon ist man automatisch dabei in der Wertung der Nachtschnellsten. Der eigentliche Clou sind jedoch die Finisher-Medaillen. Jeweils einzeln schon ein echter Hingucker, ergeben sie wie ein Puzzle zusammengesetzt eine große Nachtlauf-Plakette.
„Was in Dresden und Leipzig funktioniert, läuft sicher auch in Chemnitz. Vor allem die eindrucksvoll beleuchtete Strecke, die vom Stadtzentrum bis zum Schlossteich und wieder zurück führt, bietet zu abendlicher Stunde ganz neue Reize“, meint André Egger und verspricht eine Laufparty, die sich sehen lassen kann. Neben der 10- sowie 5-km-Distanz gibt es außerdem einen Bambini- und Kinderlauf. So wird der Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf zum Renner für die ganze Familie.

Wann: Freitag, 4. Mai 2018
Wo: Start und Ziel am Karl-Marx-Monument, Brückenstraße in Chemnitz
Was: Sachsen-Allee Chemnitzer Nachtlauf
19.00 Uhr: 300 m Bambinilauf
19.30 Uhr: 2,5 km Kinderlauf20.30 Uhr: 5 km & 10 km Lauf

Weitere Infos und Anmeldung: www.chemnitzer-nachtlauf.de